0

Buchempfehlung für alle mit Fernweh – Journeyman

Buchempfehlung für Leute mit Fernweh

Für alle mit Fernweh aber ohne die Möglichkeit oder den Willen direkt auf die große Reise zu gehen. Hier gibt es eine Geschichte von jemandem der loszog und eine Wanderung gemacht hat. Mehr Details möchte ich nicht direkt verraten, aber viel Spaß beim lesen meiner Buchempfehlung.

 
Ich habe Anfang des Jahres in Vorbereitung auf meinen Trip nach Büchern geschaut die ähnliche oder identische Szenarien hatten wie ich. Dabei bin ich auf das Buch Journeyman* von Fabian Sixtus Körner gestoßen. In seiner Geschichte kannst du lesen wie er auf 5 Kontinenten sein Leben genossen hat und wie er seine Zeit verbracht hat. Auch wie er Kontakte knüpft und wie man über Kontakte immer weiter kommt kannst du hier finden. Das Buch hat mir extrem viel Mut vor meiner Reise gegeben, meine deutsche Denkweise etwas abzulegen und es entspannter anzugehen.
 

Ideen und Impressionen holen

Hier habe ich mir meine ersten Ideen und Impressionen geholt was ich machen will und natürlich habe ich mir auch die Essenzen aus seinem Buch herausgeschrieben.

Für alle die das Buch gerne selber lesen, es ist kurzweilig und einfach geschrieben. Lässt sich gut in unter einer Woche lesen und bringt ein paar Interessante Ideen mit wie man an so etwas herangehen kann.
Für alle die das Buch nicht lesen wollen fasse ich mal die Essenzen die ich aus diesem Buch rausgelesen habe zusammen.

 

  1. Bleib du selbst, egal was passiert oder was du machst, mache es auf deine Art.
  2. Kontakte sind immer hilfreich, egal wo auf der Welt.
  3. Verlasse die Gleichförmigkeit des Alltags (das Hamsterrad).
  4. Nur weil man wenig/kein Geld hat, ist man noch lange nicht arm.
  5. Lebe deinen Traum.
  6. Definiere für dich selbst, wie viel Geld du am Tag ausgeben kannst/darfst, halte dich konsequent daran und lebe innerhalb deines gesetzten Budgets.
  7. Das Einzige was auf Dauer zählt sind die Menschen, die uns begleiten, die für dich Gut sind oder guten Einfluss auf dich haben.
  8. Sei spontan, probiere viel aus.
  9. Das Glück liegt im Augenblick.
  10. Wenn du wirklich etwas Großes schaffen willst, dann fang einfach damit an, Schritt für Schritt.
  11. Habe den Mut, dir selbst treu zu bleiben, statt so zu Leben, wie andere es von dir erwarten.
Auch Interessant:  Wie kann ich mir ein Work and Travel in Neuseeland finanzieren

 

Kaufen

Das Buch Journeyman* von Fabian Sixtus Körner kannst du hier über den Link bei Amazon bestellen. Falls du das tust freue ich mich, denn damit unterstützt du den Blog und unsere Arbeit. Viel Spaß beim lesen, vielleicht entwickelst du dadurch noch neue Ideen.

 

* Referral-Link, ich kriege eine kleine Provision, ihr zahlt nicht mehr!

 

Trete unserer Neuseeland Community bei

Bei Patreon kannst du uns auch individuelle Fragen stellen und uns gleichzeitig bequem unterstützen.
Auch wenn es immer entspannt nach Urlaub aussieht. Der Blog Projekt-Neuseeland ist ein Vollzeitjob und wir möchten dir gerne auch in der Zukunft weiterhelfen können.
Wir betreiben den Blog damit du eine tolle Zeit in Neuseeland haben kannst. All die Artikel und der jährliche Besuch finanzieren sich aber leider nicht von selbst. Daher freuen wir uns über deine Unterstützung. Ganz bequem kannst du uns hier einmalig oder dauerhaft unterstützen.
Deine Unterstützung hilft uns, dir auch weiterhin zu helfen. Bist du dabei?

Von tiefstem Herzen, ein dickes DANKESCHÖN!

Community beitreten

Werbehinweis

In unserem Blog findest du mit einem * gekennzeichnete Links. Diese Links sind sogenannte Affiliate Links und dienen zur Finanzierung unserer Webseite. Nutzt du einen der Links zur Buchung oder zum Kauf eines Produkts, dann bekommen wir dafür eine kleine Provision. Durch diese Provision finanzieren wir einen Teil unseres Webangebotes für dich. Für dich ändert sich durch die Nutzung eines unserer Affiliate Links nichts weiter. Vielen Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.