0

Neuseeland – Reisebericht Teil 17 – Franz Josef und die Westküste hinauf – Reisebericht- Reisebericht

Der Franz Josef Gletscher

Franz Josef ist eine wundervolle kleine Stadt. Direkt, nur wenige Kilometer vom gleichnamigen Franz Josef Gletscher entfernt, hat sich hier eine wundervolle Touristenstadt etabliert. Alles gibt es hier was mit dem Gletscher zu tun hat. Touren, Helihiking, wandern, Gletscherflüsse, Supermärkte & alles was man sonst so braucht um glücklich zu sein.

Der Blick Richtung Gletscher.

 

Aussicht auf den Franz Josef Gletscher

Die Aussicht in die Berge ist gut und bis zum Gletscher braucht man ca. 5 Minuten mit dem Auto. Auf dem Parkplatz besteht keine Gewähr für Schäden, es wird vor Erdrutschen etc. gewarnt, trotzdem haben wir uns den Spass nicht nehmen lassen und sind bis zur Absperrung an den Gletscher gewandert. Beeindruckend, aber irgendwie auch traurig. Der Gletscher war noch vor wenigen Jahren viel viel größer.

Außerdem wird vor Felsblöcken und Eisabbrüchen gewarnt.

Vorsicht vor Eis & Fels.

 

Kleine Wanderung durchs Tal

Alles in allem haben wir ca. 45 Minuten gebraucht bis an die Absperrung und nochmal ähnlich lange zurück zum Parkplatz, danach haben wir uns auf den Weg gemacht, weiter die Westküste hinauf.

Die Straße führt von Franz Josef aus zügig wieder zurück an die Küste. Vorbei an den letzten Ausläufern des Gletschers bzw. den türkis blauen Gletscherflüssen.

Türkise Gletscherflüsse kreuzen den Weg.

Mehr von der Westküste und wie uns fast der Sprit ausgegangen ist am Sonntag.

Empfohlener Beitrag:  Weiter geht die Reise - Castle Point, Rivendell und Cape Palliser - Reisebericht

Unterstütze uns

Wir betreiben den Blog damit du eine tolle Zeit in Neuseeland haben kannst. All die Artikel und der jährliche Besuch finanzieren sich aber leider nicht von selbst. Daher freuen wir uns über deine Unterstützung. Ganz bequem kannst du uns hier einmalig oder dauerhaft unterstützen.

Wir freuen uns über einen leckeren Kaffee (gerne auch mehrere) und stoßen auf dich an!

Auch wenn es eher wenigen bekannt ist. Der Blog ist ein Vollzeitjob und wir möchten dir gerne auch in der Zukunft weiterhelfen, dies geht leichter wenn du uns im Gegenzug zu deinem Besuch auch unterstützt.

Wenn jeder Besucher 1€ pro Jahr spenden würde, wäre unser Betrieb entspannt gesichert.

 

Wir sagen DANKESCHÖN und wünschen dir eine tolle Zeit in Neuseeland!

UNTERSTÜTZE UNS

Werbehinweis

In unserem Blog findest du mit einem * gekennzeichnete Links. Diese Links sind sogenannte Affiliate Links und dienen zur Finanzierung unserer Webseite. Nutzt du einen der Links zur Buchung oder zum Kauf eines Produkts, dann bekommen wir dafür eine kleine Provision. Durch diese Provision finanzieren wir einen Teil unseres Webangebotes für dich. Für dich ändert sich durch die Nutzung eines unserer Affiliate Links nichts weiter. Vielen Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.