35

Weisst du schon was du machen musst um deine Steuererklärung in Neuseeland korrekt zu machen? – Backpacker Tipps

Steuererklärung in Neuseeland

Das Steuerjahr in Neuseeland ist am 31.3. zu Ende gegangen. Solltest du dir unsicher sein was du machen musst kriegst du hier eine einfache Anleitung.

Hier kannst du herausfinden ob du das Formular IR3 einreichen musst oder ob du einfach ein PTS anfordern kannst um die zu viel gezahlten Steuern zurück zu bekommen.

Für das abgelaufene Steuerjahr kannst du erst ab Anfang Mai die Steuer online machen, nimm dir also noch etwas Zeit und melde dich schonmal bei MyIR an und checke ob alle Arbeitgeber die richtigen Geldsummen gemeldet haben.

 

Fragen, Anmerkungen oder Unklarheiten? Schreib bitte einen Kommentar hier unter den Blogartikel damit auch andere Leser davon profitieren können.

 

Anleitung

Als erstes benötigst du einen registrierten Zugang zu MyIR, wie das geht findest du hier im Blog Eintrag unter folgendem Link.

Wenn du einen Account hast dann kannst du weiterlesen.

1. Einloggen im MyIR Online Bereich

 

So sehen die Menüpunkte aus. Hier klickst du auf „My Income“.

2. Danach kommst du auf folgende Seite:

 

Hier klickst du auf den Link „required to file an IR3 or receive a PTS“.

Nachdem du auf diesen Link geklickt hast kommst du in ein Tool wo du ein paar Fragen ausfüllst und das dir dann sagt ob du ein Formular ausfüllen musst oder ob du einfach den PTS anfordern kannst und dann automatisch alles andere passiert.

3. Das folgende Tool öffnet sich und da kriegst du am Ende die Auswertung was du machen musst.

Bitte stelle das Steuerjahr ein für das du die Auswertung haben möchtest.

4. Danach musst du die ersten Fragen beantworten:

Frage 1 musst du mit Ja anklicken wenn du länger als 183 Tage in Neuseeland bist. Die anderen Fragen kannst du normalerweise alle mit „No“ beantworten.

5. So habe ich das ganze ausgefüllt. Bei einem Klick auf das Fragezeichen gibt es nochmal eine kurze Erläuterung. Das einzige knifflige ist Frage 1, hier musst du ja anklicken wenn du länger als 183 Tage in Neuseeland bist.

Empfohlener Beitrag:  Betrug mit Paypal beim Auto Verkauf in Neuseeland - Backpacker Tipps

 

Frage 1 musst du mit Ja anklicken wenn du länger als 183 Tage in Neuseeland bist. Die anderen Fragen kannst du normalerweise alle mit „No“ beantworten.

6. Dann kommt eine Auflistung deiner Arbeitgeber mit den jeweiligen Gehältern und wieviel Steuern davon abgezogen wurden:

 

Sollte hier etwas fehlen kannst du die Summen über den Button „View/Edit“ ändern.

7. Wenn alles stimmt kannst du hier weitergehen.

 

Auch die Fragen kannst du im Normalfalle alle mit „No“ beantworten.

8. Zusammenfassung und Auswertung:

 

Die Zusammenfassung und deine Erklärung was du als nächstes tun musst.

 9. Wenn du ein IR3 ausfüllen musst dann musst du warten bis das ganze online freigeschaltet wird. Stand heute ist die Auskunft das das IR3 Formular ca. Mitte Mai freigeschaltet wird. Bitte denke daran dann das Formular online auszufüllen und einzureichen.

 

Steuererstattung ausrechnen lassen

Über den Link www.ird.govt.nz/taxrefund kannst du ausrechnen lassen ob du eine Steuererstattung bekommen solltest.

 

 

Wenn du als Ergebnis bekommst das du bitte ein PTS anfordern sollst (Bild 2) kannst du das direkt online machen. Neben dem Steuerjahr steht der Satz „Request PTS“ und damit kannst du das PTS anfordern.

Ab Anfang Juli wird dann nach und nach alle Anträge und Auszahlungen bearbeitet und erledigt.

Solltest du dann noch in Neuseeland sein ist es so das du es direkt auf dein Konto bekommst.

Schau dir dazu auch die beiden anderen Blogeinträge von mir an:

 

  1. Neuseeland leichteste Steuererklärung IR3 machen wenn du wieder Zuhause bist
  2. Kurz vor der Abreise leichteste Steuererklärung IR3 machen wenn du noch in Neuseeland bist

35 Comments

  1. Hey Julian,
    Woraus entsteht denn der Unterschied, ob man ein IR3 ausfüllen oder ein PTS anfordern muss?
    Um Steuern zurück zu bekommen, muss man doch so oder so ein IR3 ausfüllen oder?
    Danke für deine Antwort,
    Cheers Sven

    • Hi,
      nein das ist so nicht richtig. Woraus der Unterschied entsteht kann ich nicht sagen. Die Webseite des Inland Revenue Departments ist da nicht so informativ. Aber lustigerweise ist es so das wenn man den Fragebogen durchläuft manche Backpacker mit den selben Antworten wie ich sie gegeben habe einfach ein PTS request machen können und andere ein IR3 ausfüllen sollen.

      Welcher Algorhytmus muss ich leider passen.

      LG Julian

    • Hey Julian,

      Ich bin jetzt seit 5 Monaten (Dezember 2017- Mai 2018) in Neuseeland, werde aber noch bis Ende Juli bleiben. Ich bin mir nicht sicher, was ich bei der ersten Frage antworten soll.
      Sind die 183 Tage darauf bezogen, wie lange ich allgemein im Lande war, bis ich die Steuererklärung gemacht habe (wären dann 5 Monate, also unter 183 Tage) oder zählt auch wie viel Zeit mir noch in Neuseeland bleibt (wären dann über 183 Tage)?

      Danke im Voraus!
      Franzi

    • Hi Franzi,

      ich würde Tax Resident yes ausfüllen weil du die Zeit ja bleiben wirst. Das ganze ist meine persönliche Meinung, falls die das anders sehen werden sie dir eine Nachricht schicken.

      LG Julian

  2. Hey weisst du wie es aussieht wenn man in Neuseeland arbeiten war und das Land vor den 183 Tagen verlassen hat. Bekommt man dann mehr wieder, oder gar nichts ???

    • Hi,
      also man muss sich entweder online über das MyIR Tool melden oder ins lokale Office gehen. Man bekommt das selbe wie wenn man länger da ist, nur der Aufwand das die das freigeben ist etwas größer.

      Normalerweise ist es aber sowohl online via Email als auch im Office kein größerer Aufwand. Man muss sich nur melden und sagen das man halt seine Steuer machen möchte. Die automatischen Tools arbeiten halt mit den Richtwerten das man erst ab 183 Tagen automatisch freigeschaltet wird.

      LG Julian

  3. Hallo Julian, ich war genau 169 Tage in Neuseeland und jetzt zeigt es mir an, dass ich sie kontaktieren muss. Mir wird aber nur eine Telefonnummer angezeigt. Deshalb die Frage an welche e-mail adresse kann ich mich wenden? Ich habe schon versucht bei der Website eine zu finden aber ohne Erfolg.

    • Hi,
      wenn du dich im MyIR registriert hast und dich einloggst gibt es auf der rechten Seite in der Navigation einen Punkt namens "Secure Mail" oder so ähnlich. Damit kannst du eine Nachricht schicken.

      LG Julian

  4. Wie oder wo ändere ich denn meine Bankdaten damit dann das Geld auf mein Konto überwiesen wird? Bzw. kann ich das überhaupt ändern?

    • Hi Franzi,
      ja das kannst du ändern. Du loggst dich im MyIR ein und gehst dann auf den Punkt My Account. Standardmäßig ist der Bankaccount eingetragen auf den du auch dein Gehalt bekommst.
      Du kannst das Konto übrigens NUR auf ein NZ Konto ändern. Wenn du bereits in Deutschland bist und kein NZ Konto hast bleibt dir nur die teure Variante via Bankscheck oder das Geld auf das Konto eines Bekannten in Neuseeland zu überweisen. Diesr könnte es dann z.B. mit Transferwise zu dir überweisen.

      LG Julian

  5. Zu welchem Zeitpunkt muss/kann ich meine Steuererklärung denn einreichen? Ich arbeite noch bis Januar, werde danach aber noch zwei Monate im Land sein ohne zu arbeiten.

  6. Hallo Julian, weißt du, ob es ausreicht die Steuererklärung online abzuschicken oder muss ich die zuletzt angezeigte Zusammenfassung meiner Angaben zusätzlich ausdrucken und unterschrieben an das IRD senden? LG Julia

    • Hi Julia,
      meines Wissens reicht es die Steuererklärung online abzuschicken nach Ablauf des Steuerjahres. Nur wenn du unterjährig etwas machen willst weil du Neuseeland verlässt musst du diese ausdrucken und abschicken.

      LG Julian

  7. Hallo 🙂
    Ich und eine Freundin verlassen Neuseeland Ende April. Momentan arbeiten wir noch bis Anfang März und haben schon einmal gearbeitet. Wir haben uns jetzt schonmal ein myir Konto angelegt und es wurde nach dem ausfüllen gesagt, dass wir ein PTS anfordern müssen. Du hattest aber in deinem. Blog Eintrag geschrieben, dass das alles dann erst ab Juli bearbeitet wird. Sollen wir dann unser NZ konto so lange offen lassen, obwohl wir schon zurück in Deutschland sind? Und es würde uns noch interessieren, woran es fest gemacht wird ob man diese einfache IR3 machen kann oder halt die andere? Vielen Dank schonmal im voraus 🙂
    Michelle und Kim

    • Hi Kim,
      ja du kannst das NZ Konto problemlos solange offen lassen. Lass einen kleinen Betrag (ca. 100NZD) drauf damit sie es nicht schließen. Solltest du eine Neuseeländische Kreditkarte haben, solltest du diese vor Abreise kündigen.
      Dann wenn du alles mit der Steuer geregelt hast, kannst du dir bequem nach unserer Anleitung das Geld von deinem Neuseeländischen Konto überweisen und dann eine Email an die Bank schreiben damit sie dein Konto schließt.

      Das ist alles, klappt normalerweise ganz bequem und problemlos.

      LG Julian

  8. Hey Julian,
    Ich verlasse Neuseeland Anfang April und will auch meine Steuern zurück haben. Ich habe mich schon registriert aber bei mir steht bloß das Jahr 2018 drin und nicht 2017, obwohl ich von Oktober bis Dezember gearbeitet habe. Kann ich das erst nach dem 31. März beantragen?

    • Hi Nick,

      ja das Neuseeländische Steuerjahr geht vom 1.4. – 31.3. und deswegen hast du nur im Steuerjahr 17/18 gearbeitet.
      Deswegen kannst du deine Steuer online erst nach dem 31.3. machen (online meist ab Anfang Mai bequem möglich).

      Als Tipp, kündige dein NZ Konto erst wenn du die Steuer zurück hast und befolge dann die Anleitung hier im Blog wie du es am günstigsten nach Hause bringen kannst.

      LG Julian

  9. Hi Julian,
    Bei mir wird angezeigt, dass ich eine PTS anfordern soll. Das habe ich dann gemacht und dann stand da, dass der nächste Schritt die Bestätigung ist, die gegen Anfang Juli freogeschalten wird. Muss ich ansonsten nichts machen? Es kommt mir irgendwie zu einfach vor… 🙈

    Glg und Danke schon mal! 🙂

  10. Hi Julian,

    hast du zufällig eine Ahnung wie es sich verhält wenn man KEIN Resident in den Steuerformularen ist? Ich war nur 4 Monate in NZ und falle also nicht in diese Kategorie. Wenn ich die Kalkulation in meinem myIR account mache (alle Antworten ‚ no‘) erhalte ich folgende Nachricht:

    You don’t have to file an IR3 tax return or receive a personal tax summary for the tax year.
    Next Steps

    The information we hold shows that you are currently unable to file an IR3 online.

    If you’d like to file an IR3 because you think you might be entitled to a refund then please contact us on 0800 227 774.

    Heißt das man kann nur Steuern wiederkriegen wenn man in die Kategorie ‚Resident‘ fällt, also länger als 183 Tage im Land war? Oder macht es trotzdem Sinn da nochmmal nachzuhaken?

    Danke schon einmal im Voraus!

    Beste Grüße,
    Jonathan

  11. Hallo julian,
    Ich frage mich, ob grape picking als seasonal job gilt? Eine Frage lautet nämlich, ob man „seasonal worker“ war und je nachdem ob man ja oder nein ankreuzt, kommt ein anderes Ergebnis raus . Danke!

    • Hi Eva,

      das kommt drauf an. In den meisten Fällen zählst du nicht als Seasonal Worker und dein Taxcode bei der Anmeldung des Jobs war M.
      War er nicht M dann wirst du anders besteuert und deswegen verändert sich dann auch deine Anzeige der Rückerstattung.

      Wir haben alle Videos etc. zur Steuererklärung unter https://www.projekt-neuseeland.de/steuer zusammengefasst. Dort kannst du sehen wie wir das ganze ausgefüllt haben.

      LG Julian

  12. Hallo Julian, ich bin etwas verwirrt was meinen Tax resident Status angeht. Ich bin im September 2016 eingereist und im Juli 2017 ausgereist. Außerdem habe ich meine Steuererklärung für das Jahr 1/4/16-31/3/17 bereits gemacht und möchte nun die für das aktuelle Jahr machen. Nun war ich ja von April 2017 bis Juli 2017 weniger als 183 Tage in Neuseeland, insgesamt ja aber schon mehr als 183 Tage. Bezieht sich diese Grenze von 183d auf den gesamten Aufenthalt oder das Tax Year für was man die Steuererklärung machen möchte?

    Danke schonmal im Voraus!

    Liebe Grüße, Julia

    • Hi,

      das ist nur meine persönliche Meinung und keine Steuerberatung!

      Ich würde ankreuzen Tax Resident, sollten die Neuseeländer das anders sehen werden sie es ablehnen und dir eine entsprechende Mitteilung geben.
      Damit fährst du also sicher und kannst es beantragen.

      Lieben Gruß Julian

  13. Hey, was muss ich machen, wenn das Ergebnis der Kalkulation ist, dass ich weder eine IR3 noch eine PTS brauche und ich aber Geld zurück bekommen würde?
    Vielen Dank!

    • Hi Luisa,
      auch wenn es missverständlich formuliert ist dort. Beantrage dann ein PTS.

      Lieben Gruß Julian

  14. Hey Julian,

    Ich war etwas länger als 183 Tage in Neuseeland, habe aber weniger als 183 Tage gearbeitet. Soll ich also ankreuzen, dass ich länger als 183 Tage in Neuseeland war oder nicht?

    Vielen Dank, deine Seite ist super!
    Laura

    • Hi Laura,
      es geht wirklich nur um deine Aufenthaltszeit. Heißt also für dich das du ankreuzen musst das du länger als 183 Tage in Neuseeland warst.

      Lieben Gruß Julian

  15. Hey Julian,
    Ich habe die Schritte, die du oben beschrieben hast durchgeführt. Mir wird nun gesagt, dass ich die IR3 nicht ausfüllen muss und auch nicht an der PTS teilnehmen muss. Ich bekomme jedoch Steuern zurück. Wird das automatisch gemacht oder soll ich doch lieber die PTS ausfüllen?
    Vielen Dank im Vorraus!
    Liebe Grüße Verena

    • Hi Verena,

      du musst das PTS request machen. Danach kriegst du Anfang Juli eine Nachricht die du bestätigen musst.

      Von alleine zahlen die dir nichts zurück, ist etwas missverständlich formuliert.

      LG Julian

  16. Hi Julian,
    Ich war 5 monate in Neuseeland also keine 183 tage. Habe das auch schon unter secure mail geschrieben aber als antwort kam, dass ich ein ir3 formular ausfüllen soll. Jetzt weiß ich nicht ob ich in dem formular angeben soll, dass ich ein non resident war bzw ob ich das überhaupt (online) ausfüllen kann..
    Danke schon mal!
    LG Laura:)

    • Hi Laura,

      hast du es denn mal ausprobiert das auszufüllen? Resident müsstest du auf nein anklicken, aber unten gibts dann die Möglichkeit das IR3N anzuklicken. Damit solltest du dann alles passend ausfüllen können.

      LG Julian

  17. Hi Julian.
    Ich war 5 Monate in Neuseeland habe 1,5 Monate gearbeitet (Mitte April bis Anfang Juni 2018)
    Bin nun in Australien und habe erfahren,dass ich doch eine Steuererklärung machen kann( auch wenn ich unter den 183 Tagen dort war)
    Kann ich die irgendwie schriftlich beantragen oder muss ich wirklich bis Mai nächstes Jahr warten?
    Wäre dankbar für eine Antwort.
    Liebe Grüße Lotta

    • Hi Lotta,

      schau mal unter http://www.projekt-neuseeland.de/steuer dort haben wir auch etwas verlinkt zur Thematik wenn du weniger als 183 Tage im Land warst.

      Du kannst diese schriftlich machen und dann bequem das Geld auf dein NZ Konto überweisen lassen. Hast du das nicht mehr geht auch ein Scheck, der ist aber teuer bei der Einlösung. Falls du kannst gib sonst Kontodaten von Freunden ein und lass das Geld auf deren NZ Konto überweisen.

      Lieben Gruß und viel Spaß in Australien,

      Julian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.