12

Was dir der neuseeländische Führerschein bringt – Backpacker Tipps

Empfehlung für den neuseeländischen Führerschein ja oder nein?

Immer mal wieder werde ich gefragt, was ich vom neuseeländischen Führerschein halte und ob ich diesen empfehle. In kurzen Worten, JA.Wenn du Auto fahren willst, empfehle ich Dir diesen.

 

Normalerweise hast du Recht und es reichen dein normaler nationaler Führerschein und als Übersetzung einfach den internationalen Führerschein dazu. Fertig und du kannst Auto fahren. Solltest du länger als 12 Monate im Land sein, brauchst du nach Ablauf des Jahres spätestens aber sowieso die neuseeländische Drivers Licence.

 

Wichtige Auskunft der NZTA zum Internationalen Führerschein:

For the purpose of converting an overseas licence to the equivalent class of New Zealand licence, an acceptable translation document must be presented at the time of application if the licence is not in English.

Acceptable translation documents include an International Driving Permit (IDP) or translation from the licence issuing authority, an embassy, high commission, consulate or a translation service approved by the Transport Agency. It’s important to note that an IDP is not a licence; rather it is a translation of a licence which is internationally recognised.

For an IDP to be accepted as a translation document when converting to a New Zealand licence it must:

• Be issued in accordance with the UN Convention on Road Traffic; and

• Be issued by an organisation that has the authority to do so.

 

The front cover of the IDP should specify under which UN Convention it was issued (either the 1949 Geneva Convention or 1968 Vienna Convention). If the IDP was not issued in accordance with the above then it will not be accepted as a translation document when converting to a New Zealand licence. All acceptable translation documents should be accepted by any driver licensing agent.

If a customer believes they have been incorrectly advised their translation document is invalid, they should contact the NZ Transport Agency directly by emailing:

info@nzta.govt.nz I trust this answers your query. If I can be of any further assistance, please don’t hesitate to contact me.

 

Beantragen

Den neuseeländischen Führerschein kannst du dir zum Beispiel bei AA oder VTNZ ausstellen lassen. Dafür brauchst du deinen nationalen und internationalen Führerschein, außerdem ein Passfoto. Kostenpunkt sind ungefähr 52 NZD.

Empfohlener Beitrag:  Fruit picking Saison Kalender Neuseeland - Backpacker Tipps

Dann gehst du dort hin, füllst das Formular aus was dir gegeben wird und je nach Alter kann es sein, dass sie noch einen kurzen Test mit dir machen wollen.

Danach wird dein Ausweis genehmigt und bis zur Ausstellung dauert es zwei bis drei Wochen. Wichtig ist, dass dir der Führerschein per Post geschickt wird, du solltest also eine Adresse haben wo du Post bekommen kannst.

 

Vorteile

Der Vorteil ist, dass du bei der Autoversicherung damit eine niedrigere Selbstbeteiligung hast als mit dem Internationalen Führerschein. Dann kannst du dich mit dem Neuseeländischen Führerschein auch im Supermarkt ausweisen, das ist natürlich super luxuriös.

Solltest du nach Neuseeland noch nach Australien wollen, auch dort gilt er und kann sogar als Ausweis genutzt werden.

Ein anderer netter Nebeneffekt ist, das du damit auch dein Auto an oder abmelden kannst, dies geht mit NZ Führerschein sogar bequem online. Hast du keinen geht es nur „offline“ bei der Post zum Beispiel.

Zusätzlich musst du deinen deutschen Führerschein nicht mehr abgeben. Das heißt, wenn du nach Deutschland kommst, hast du auch noch ein schönes Andenken an Neuseeland.

Photo by Thomas Somme on Unsplash

Nachteile

Es gibt keinen wirklichen Nachteil. Natürlich kostet er etwas und eventuell musst du einen Test machen. Aber die Vorteile durch Ersparnis im Falle eines Unfalles wiegen das meiner Meinung nach stark auf. Trotzdem liegt die letzte Entscheidung natürlich bei dir.

 

Hast du noch eine Frage oder ist dir etwas unklar? Dann freuen wir uns über einen Kommentar unter diesen Artikel!

12 Comments

  1. Kann man mit dem nz Führerschein in anderen (englisch sprachigen) Ländern fahren ohne einen internationalen zu brauchen?

    • Hi,
      ich kenne nicht alle Länder und würde immer deutschen Führerschein + internationalen empfehlen!
      Für Australien gilt der NZ Führerschein auf jeden Fall auch. Andere Länder muss ich passen. Vermutlich schon, aber die Frage ist ob er da dann Vorteile hat weils trotzdem ein ausländischer Führerschein ist und dann Selbstbeteiligungen hochgehen etc.

      LG Julian

    • Hi Laura,
      der NZ Führerschein gilt normalerweise 10 Jahre.
      Auf dem Führerschein ist ein Gültigkeitsdatum angegeben. Wenn dieses abgelaufen ist ist der Führerschein wertlos. Du kannst ihn aber ab 12 Monaten vor Ablauf erneuern.

      LG Julian

    • Hi Denny,
      meines Wissens wird das Visa nicht abgefragt, also sollte das kein Problem sein.

      LG Julian

  2. Hi Julian,
    ich bleibe 3 Jahre in Neuseeland und wollte daher auch den neuseeländischen Führerschein bekommen. Am AA Schalter hat man mir aber gesagt, dass ich dafür meinen deutschen Führerschein abgeben muss. Ich möchte meinen deutschen Führerschein gerne behalten, da ich den zukünftig auch immer wieder brauchen werde. Kennst du zufällig einen Weg, beide Führerscheine zu haben?
    LG Andrea

    • Hi Andrea,

      ja die Regeln sind noch nicht soo lange so. Früher musste man in der Tat den deutschen abgeben. Weise einfach nochmal darauf hin das sie auf der Webseite der NZTA mal nachschauen sollen. Es gibt keine Pflicht mehr den deutschen Führerschein abzugeben wenn du den Neuseeländischen bekommst. Ist aber anscheinend noch nicht bei allen Mitarbeitern angekommen.

      LG Julian

    • Hi Tom,

      den Internationalen Führerschein kriegst du in deiner lokalen Führerscheinstelle am Wohnort in Deutschland.

      Lieben Gruß Julian

  3. Der deutsche Führerschein muss seit ende 2017 wieder abgegeben werden. Das Agreement zwischen D und NZ wurde erneuert. Es waren also nur ein paar Monate wo dies nicht der Fall war. Jetzt muss das definitiv wieder sein…..

    • Hi Pascal,

      danke für den Hinweis, ich prüfe das und ändere den Artikel wenn ich es bestätigt bekomme.

      Lieben Gruß Julian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.