0

Alles zum Tatare Tunnels Walk in Franz Josef Glacier

Hier findest du alle wichtigen Informationen rund um den Tatare Tunnels Walk

Du hast vom Tatare Tunnels Walk gehört und überlegst ob dieser Walk einen Besuch wert ist?

Hier beantworten wir deine Fragen und teilen alle wichtigen Informationen zum Track. Und natürlich haben wir auch ein kurzes Video in dem wir dir den Tatare Tunnels Walk vorstellen. Viel Spaß beim Anschauen und Inspirieren.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

Wissenswertes zum Tatare Tunnels Walk (Historie)

Der Tatare Tunnels Walk ist ein historisches Überbleibsel aus der Goldgräberzeit in Franz Josef Glacier. Damals wurde dieser Tunnel angelegt, um Wasser gezielt ins Tal zu leiten. Über den dadurch erzeugten Druck, konnten Erde und leichtere Partikel weggespült werden. Schwereres blieb liegen und konnte dann auf Gold hin untersucht werden.

Der Walk selbst ist ungefähr 3,6 km lang und führt dich hin und zurück über denselben Weg.

 

Tatare Tunnel Walk Franz Josef West Coast Neuseeland in den Tunneln

Tatare Tunnel Walk Franz Josef West Coast Neuseeland in den Tunneln

 

Auszug von der DOC-Webseite: Die ersten Goldschürfer trieben ein 500 Meter langes Stollensystem von der Tatare-Schlucht aus, um Wasser zur Waiho-Terrasse zu leiten. Obwohl das gewonnene Gold die Bergbaukosten nicht deckte, wurde auf dem Betriebsgelände die Gemeinde Franz Josef gegründet. Ab 1911 versorgten die Schleusenrohre das alte Graham Hotel mit Wasser.

Das Hochdruckwasser trieb ein Peltonrad in der Stadt an und erzeugte tagsüber Strom für ein Sägewerk und nachts für die Beleuchtung der Stadt. Im Jahr 1938 trieb das Wasser aus den Tatare-Tunneln ein kleines Wasserkraftwerk in der Tatare-Schlucht an, bis es 1982 durch einen Erdrutsch zerstört wurde.

Auch Interessant:  Die schönsten kostenlosen Neuseeland Dokus

 

Wo liegt der Walk (Ort)

Der Tatare Tunnels Walk liegt in Franz Josef Glacier, an der Westküste Neuseelands. Der Walk selbst startet am Ende der „Cowan Street“. In Google Maps kannst du aber auch einfach Tatare Tunnels Walk eingeben und es führt dich zum Startpunkt. Es gibt genügend Parkmöglichkeiten nahe des Startpunktes.

 

Wie lang ist der Walk (Dauer)

Für den Walk solltest du ca. 80 Minuten einplanen. Dabei hast du ca. 30 Minuten im dunklen Tunnel. Der Rest der Zeit geht für den Walk zum Tunneleingang und den Weg zurück zum Auto drauf.

 

Für wen eignet sich der Tatare Tunnels Walk (Schwierigkeitsgrad)

Der Walk selber ist einfach. Der große Teil des Walks geht über eine alte Allradstraße (mittlerweile geschlossen) und ist daher breit und gut zu gehen. Nur der letzte Teil ist steil und schmal. Trotz allem aber für jede Fitnessklasse zu meistern.

 

Was brauche ich für den Walk (Ausrüstung)

Um den Tunnel erkunden zu können, solltest du wasserfestes Schuhwerk (mindestens Knöchelhoch) sowie eine Lampe (idealerweise Kopflampe) dabeihaben.

Tipp: Barfuß oder mit Sandalen kannst du den Tunnel ebenfalls gut begehen. So vermeidest du das deine Schuhe im Tunnel nass werden.

 

Karte & GPX Track zum Tatare Tunnels Walk

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Komoot zu laden.

Inhalt laden

 

Fragen, Anmerkungen oder Ideen

Du hast den Tatare Tunnel Walk selbst bereits gemacht? Wie hat es dir gefallen? Wir freuen uns über dein Feedback hier unter den Blogbeitrag. Vielen Dank und liebe Grüße Julian

Trete unserer Neuseeland Community bei

Bei Patreon kannst du uns auch individuelle Fragen stellen und uns gleichzeitig bequem unterstützen.
Auch wenn es immer entspannt nach Urlaub aussieht. Der Blog Projekt-Neuseeland ist ein Vollzeitjob und wir möchten dir gerne auch in der Zukunft weiterhelfen können.
Wir betreiben den Blog damit du eine tolle Zeit in Neuseeland haben kannst. All die Artikel und der jährliche Besuch finanzieren sich aber leider nicht von selbst. Daher freuen wir uns über deine Unterstützung. Ganz bequem kannst du uns hier einmalig oder dauerhaft unterstützen.
Deine Unterstützung hilft uns, dir auch weiterhin zu helfen. Bist du dabei?

Von tiefstem Herzen, ein dickes DANKESCHÖN!

Community beitreten

Werbehinweis

In unserem Blog findest du mit einem * gekennzeichnete Links. Diese Links sind sogenannte Affiliate Links und dienen zur Finanzierung unserer Webseite. Nutzt du einen der Links zur Buchung oder zum Kauf eines Produkts, dann bekommen wir dafür eine kleine Provision. Durch diese Provision finanzieren wir einen Teil unseres Webangebotes für dich. Für dich ändert sich durch die Nutzung eines unserer Affiliate Links nichts weiter. Vielen Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert