0

Was ich auf den Kepler Track Greatwalk mitnehmen würde

Der Kepler Track ist einer von drei Loop Tracks bei den Greatwalks. Hier findest du die Sachen die ich mitnehmen würde.

Es kann sein das Du einige Dinge ändern oder abwandeln möchtest, diese Liste ist nicht zwingend vollständig und je nach Erfahrung kann es sein das Du weniger oder mehr mitnehmen möchtest. Du findest hier aber meine Gedanken und meine Packliste.

Viel Spaß auf dem Kepler Track und im wunderschönen Fjordland National Park.

 

Packliste für den Kepler Track Greatwalk

Wenn Du etwas vermisst schreib mir doch gerne einen Kommentar unter diesen Artikel. Danke!

 

  7. Kepler Track

Persönliches Equipment:

 
Rucksack (40-60l) x
Regenhülle für Rucksack oder
wasserdichter Beutel im Rucksack
x
Schlafsack 3-4 Season + Inlet x
Erste Hilfe Kit (inkl. Insektenschutz,
Sonnencreme, Pflaster, persönliche Medizin)
x
Überlebenskit (Survivaldecke, Pfeife,
Papier, Stift, High Energy Essen)
x
Safety Equipment für den jeweiligen
Track und die jeweilige Jahreszeit
x
Trinkflasche 1/2l Kapazität x
Ess und Kochutensilien (Teller,
Schälchen, Besteck, Dosenöffner, etc.)
x
Streichhölzer oder Feuerzeug in
wasserfester Verpackung
x
Toilettenpapier x
Taschenlampe/Kopflampe und
Ersatzbatterien
x
Müllbeutel x
Ticket & Ausweis x
portabler Gaskocher + Ersatzkartusche x
Wanderstöcke x
Kamera + Speicherkarte + Ersatzakku x
Ohrenstöpsel (für die Hütten) x
   

Kleidung:

 
Wanderschuhe oder vergleichbare bequeme
Schuhe
x
Socken x
Unterwäsche x
T-Shirt x
Wanderhose x
Fleecejacke x
Regenjacke & Regenhose x
Warme Mütze und Handschuhe x
Sonnenhut + Sonnenbrille x
extra Socken, Unterwäsche, leichtes
T-Shirt
x
Gamaschen x
leichte Schuhe/Sandalen für innerhalb der
Hütten oder Campingplätze
x
   
   
warme Fleecejacke x
   

Essen:

 
Es gibt kein Essen auf den
Tracks zu kaufen.
 
Nehmt Essen mit das leicht
ist, schnell kocht und viel Energie liefert.
 
   
Frühstück:
Cerealien/Porridge/Haferflocken, gutes Brot, Honig oder andere Aufstriche
x
Mittagessen: Cracker, Kaese, Salami,
Marmelade, Früchte
x
Abendessen: Instant Suppe, Reis, Kuskus
oder Nudeln, getrocknetes Gemüse, Käse oder gefriergetrocknetes Essen
x
ausserdem: Wasser, Müsliriegel, Tee oder
Kaffee, Notfallessen für den Fall von Verzögerungen
x
   
   
   
   
Auch Interessant:  Die schönsten kostenlosen Neuseeland Dokus

 

Trete unserer Neuseeland Community bei

Bei Patreon kannst du uns auch individuelle Fragen stellen und uns gleichzeitig bequem unterstützen.
Auch wenn es immer entspannt nach Urlaub aussieht. Der Blog Projekt-Neuseeland ist ein Vollzeitjob und wir möchten dir gerne auch in der Zukunft weiterhelfen können.
Wir betreiben den Blog damit du eine tolle Zeit in Neuseeland haben kannst. All die Artikel und der jährliche Besuch finanzieren sich aber leider nicht von selbst. Daher freuen wir uns über deine Unterstützung. Ganz bequem kannst du uns hier einmalig oder dauerhaft unterstützen.
Deine Unterstützung hilft uns, dir auch weiterhin zu helfen. Bist du dabei?

Von tiefstem Herzen, ein dickes DANKESCHÖN!

Community beitreten

Werbehinweis

In unserem Blog findest du mit einem * gekennzeichnete Links. Diese Links sind sogenannte Affiliate Links und dienen zur Finanzierung unserer Webseite. Nutzt du einen der Links zur Buchung oder zum Kauf eines Produkts, dann bekommen wir dafür eine kleine Provision. Durch diese Provision finanzieren wir einen Teil unseres Webangebotes für dich. Für dich ändert sich durch die Nutzung eines unserer Affiliate Links nichts weiter. Vielen Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.