1

Anschlussflug verpasst, Rechte & Pflichten – Backpacker Tipps

Was tun bei wenn du deinen Anschlussflug verpasst

Du bist auf der Reise von Deutschland nach Neuseeland oder auf dem Rückweg und dein Flieger hat Verspätung, du verpasst deinen Anschlussflug oder der Flug fällt ganz aus? Flugreisende haben vor allem in Europa eine ganze Menge an Rechten und wir wollen dir heute erklären welche Möglichkeiten du hast in diesen Fällen.

 

  1. Flugverspätung
  2. Anschlussflug verpasst
  3. Flugannulierung

Anschlussflug verpasst

Warten und Verspätungen beim Flug können nervig sein, besonders ärgerlich wird es aber erst wenn durch eine Verspätung der Anschlussflug weg ist.

Welche Rechte du in diesem Fall hast erklären wir dir hier in diesem Abschnitt.

 

Blick aus dem Airport Terminal hinaus zum Flugzeug

Photo by VanveenJF on Unsplash

 

Wer kümmert sich um mich, wenn mein Anschlussflug bereits weg ist

Die Verantwortung hier kommt auf deine Buchung an. Hast du alle Teilstrecken bei einer Fluggesellschaft gebucht, ist die Sachlage klar. In dem Falle muss die Airline die Passagiere mit Essen und Trinken versorgen. Zusätzlich muss sie für eine schnellstmögliche Weiterbeförderung sorgen.  Normalerweise meldest du dich in dem Falle am Serviceschalter der Airline, manchmal wird man auch bereits beim Aussteigen durch Airline Mitarbeiter mit einem Namensschild empfangen und dann weiter betreut und versorgt.

Hast du beide Strecken separat gebucht, so hast du leider Pech. In dem Falle ist keine der beiden Airlines in der Verantwortung und das zweite Ticket verfällt ungenutzt und ohne Anspruch auf eine Erstattung.

 

Muss ich mir die Verspätung bescheinigen lassen

Einige Fluggesellschaften stellen dir automatisch eine Bescheinigung über die Verspätung aus, leider ist dies nicht überall der Fall. Du kannst alternativ auch selbst bei der Airline oder am Serviceschalter nach einer Bescheinigung fragen. Selbst ohne Bescheinigung gibt es normalerweise keine Probleme, da Flugverspätungen monatelang im Computer der Airline nachweisbar sind.

 

Wie kann ich Problemen beim Umsteigen innerhalb des Flughafens vorbeugen

Grundsätzlich ist es sinnvoll den kompletten Flug bei einer Airline oder zumindest einem Airline Zusammenschluss zu buchen. Ist der erste Flug verspätet, so kann dann zum Beispiel die Fluggesellschaft schauen, ob der Anschlussflieger noch ein paar Minuten warten kann oder ob du sinnvoller auf einen späteren Flug umgebucht wirst. Doch auch du hast eine Verantwortung. Beim Umsteigen darfst du nicht trödeln und zum Beispiel noch einen kurzen Einkaufsstopp machen wenn du bereits spät dran bist.

 

Empfohlener Beitrag:  Was ist ein Proof of Address und wofür brauche ich den? - Backpacker Tipps

Wie viel Umsteigezeit sollte ich einplanen

Die Umsteigezeit ist an jedem Flughafen unterschiedlich. Sinnvollerweise planst du aber lieber etwas mehr Umsteigezeit als zu wenig ein. Bei den größeren Flughäfen auf dem Weg nach Neuseeland, ist es sinnvoll mindestens 1,5 Stunden aber lieber etwas mehr Puffer zu haben. Mit 2-3 Stunden bist du normalerweise auf der relativ sicheren Seite, hast noch Zeit für einen Bummel durch den Duty Free Bereich und kannst auch als unerfahrener Flieger alles entspannt erreichen.

 

Kann ich einen eventuellen Anspruch prüfen lassen

Unter bestimmten hast du auch bei einem verpassten Anschlussflug einen Anspruch auf Entschädigung. Da diese Fälle komplexer sind, würden wir hier die Empfehlung für einen der kostenpflichtigen Dienste aussprechen. Diese Dienste nehmen dir genau die Arbeit ab und prüfen kostenfrei, nur im Falle einer Entschädigung bekommt der jeweilige Dienst eine Provision.

  1. Fairplane: Fairplane ist ein Fluggastrechteportal in Europa. Hatte dein Flug eine Verspätung von mehr als 3 Stunden, der Flug wurde annulliert oder war überbucht, der Flug wurde umgeleitet oder du hast deinen Anschlussflug verpasst, dann hast du mit Fairplane die Möglichkeit deine Ansprüche gegen die Airline zu prüfen. Im Falle eines Anspruchs bekommst du eine Entschädigung von der Fairplane einen Anteil einbehält für die geleistete Arbeit. Wir hatten bis dato immer Glück mit unseren Flügen, kennen aber einige die schöne Summen an Entschädigung bekommen haben. Du kannst über den folgenden Link* deinen Anspruch kostenlos berechnen lassen.
  2. Flightright: Flighright ist ebenfalls ein Fluggastrechte Portal. Schau dir einfach beide Seiten an und entscheide dich, wen du gerne beauftragen möchtest. Im Falle von einem Anspruch gegenüber der Airline winken zwischen 250-600€ abzüglich der Provision für das Portal. Flightright kannst du über den folgenden Link kostenlos ausprobieren*.
  3. Flugrecht: Ein deutsches Portal für die bereits oben angesprochenen Probleme mit dem Flug, vergleiche und dann entscheide welches Portal dich am ehesten anspricht. Flugrecht.de kannst du über den folgenden Link nutzen*.
Empfohlener Beitrag:  Wichtiges bei der Agentur für Arbeit vor deiner Neuseeland Reise - Backpacker Tipps

 

Welche dieser Webseiten du nutzt ist dir überlassen, einige nehmen eine Provision für ihre Arbeit. Die Schlichtungsstelle arbeitet kostenfrei. Je nachdem wie viel Zeit du selbst investieren willst solltest du sowohl die Provisionshöhe betrachten und dann entscheiden. Viel Erfolg!

 

Fragen, Anmerkungen oder Ideen

Fragen, Anmerkungen oder Ideen? Dann freuen wir uns über deinen Kommentar unter diesem Artikel da. Häufige Fragen ergänzen wir nachträglich noch im Artikel. Vielen Dank und eine gute Zeit in Neuseeland!

 

Werbung

Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliate Links. Das heißt wenn du über einen dieser Links eine Dienstleistung oder ein empfohlenes Produkt kaufst, bekommen wir eine Provision. Für dich ändert sich ansonsten nichts. Gleichzeitig unterstützt du damit aber unsere Arbeit hier im Blog.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.