0

Der Devils Punchbowl Wasserfall Walk am Arthurs Pass – Alles Wissenswerte

Hier findest du alles Wissenswerte über den Devils Punchbowl Wasserfall Walk in Neuseeland

Du befindest dich in der Nähe des Arthurs Pass und möchtest gerne einen tollen Wasserfall sehen?
Dann haben wir den Devils Punchbowl Walk für dich. Hier findest du einen 131 Meter hohen Wasserfall den du bequem vom Parkplatz aus in klein sehen kannst, oder mit ungefähr einer Stunde Zeitaufwand von ganz nah betrachten kannst.

Mehr zum Walk gibt es in diesem Artikel. Und natürlich haben wir auch ein kurzes Video für dich falls du nicht selbst den Walk machen möchtest.

 

Thereza und Julian vor dem Devils Punchbowl Wasserfall Arthurs Pass Neuseeland

Thereza und Julian vor dem Devils Punchbowl Wasserfall Arthurs Pass Neuseeland

 

 

Der Devils Punchbowl Walk in Video form

Hier findest du unseren Eindruck vom Devils Punchbowl Walk auf Youtube. Viel Spaß beim anschauen!

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Allgemeines zum Devils Punchbowl Walk am Arthurs Pass

Der Devils Punchbowl Walk führt dich zum Fuße eines atemberaubenden Wasserfalls. Mit 131 Metern Höhe ist dies einer der beeindruckendsten Wasserfälle Neuseelands. Und gleichzeitig ist es auch einer der kürzesten Walks denn du kannst das ganze innerhalb einer Stunde sehen.

Neben dem Wasserfall, läufst du durch einen üppigen Buchenwald.

Auch Kea mögen den Devils Punchbowl. Du hast also eine gute Chance mit etwas Glück Keas zu sehen oder zumindest zu hören. Und falls du Lust hast einen Abendspaziergang zu machen, mit Glück kannst du sogar Kiwis sehen.

 

Beschreibung und Lage

Der Devils Punchbowl Walk liegt direkt in Arthurs Pass Village. Nahe des Stadtkerns, gibt es einen separaten Parkplatz von dem aus der Walk startet. Der Parkplatz bietet genug Platz, so dass du mit allen Fahrzeuggrößen dort halten kannst. Bereits nur wenige Meter vom Parkplatz aus, hast du bereits einen ersten Blick auf den Devils Punchbowl Wasserfall. Aber am Fuße des Wasserfalls ist alles noch einmal deutlich beeindruckender.

 

Aussicht vom Parkplatz auf den Devils Punchbowl Wasserfall Arthurs Pass Neuseeland

Aussicht vom Parkplatz auf den Devils Punchbowl Wasserfall Arthurs Pass Neuseeland

 

Vom Parkplatz aus startet der Walk und ist gut ausgeschildert. Insgesamt geht es nur 1 Kilometer bis zum Fuße des Wasserfalls. Der Rückweg erfolgt über denselben Weg.

Der Weg beinhaltet eine große Anzahl an Stufen. Das macht den Walk anspruchsvoller, als alleine von der Länge her abzusehen ist. Der Höhenunterschied vom Parkplatz zum Wasserfall beträgt 69 Meter.

Vor allem im Winter können (Teile) des Weges rutschig oder vereist sein. Auch im Sommer kann es zeitweise extrem kalt oder nass werden. Sei vorbereitet auf die verschiedenen Elemente die du am Arthurs Pass vorfinden kannst.

Hunde sind auf dem Track leider nicht erlaubt.

 

Download des Weges (als .gpx)

Hier findest du eine .gpx Datei des Devils Punchbowl Walks im Arthurs Pass für dein Wander-Navigationssystem. Viel Spaß beim nachwandern.

DOWNLOAD

 

Komoot Karte Devils Punchbowl Walk Arthurs Pass Neuseeland

Komoot Karte Devils Punchbowl Walk Arthurs Pass Neuseeland (Mehr Details zum Walk gibt es hier bei Komoot)

 

Anfahrt

Der Weg startet am nördlichen Ende des Arthurs Pass Village, direkt neben dem SH73. Der Parkplatz ist gut ausgeschildert und kann auch einfach direkt in Google Maps eingegeben werden.

 

Verbote

Hunde sind im gesamten Arthurs Pass National Park nicht erlaubt.

Drohnen benötigen einer Genehmigung. Unsere Anfrage auf Genehmigung wurde leider abgelehnt. Daher vermute ich das es schwierig bis unmöglich wird eine Genehmigung für den Bereich zu bekommen. Natürlich kannst du einen Antrag stellen. Folge dazu einfach dem Link der offiziellen DOC Webseite.

 

Fragen, Anmerkungen oder Ideen

Dann freuen wir uns über deinen Kommentar hier unter unseren Artikel zum Devils Punchbowl Walk im Arthurs Pass. Viel Spaß beim erkunden Neuseelands. Liebe Grüße Julian

Trete unserer Neuseeland Community bei

Bei Patreon kannst du uns auch individuelle Fragen stellen und uns gleichzeitig bequem unterstützen.
Auch wenn es immer entspannt nach Urlaub aussieht. Der Blog Projekt-Neuseeland ist ein Vollzeitjob und wir möchten dir gerne auch in der Zukunft weiterhelfen können.
Wir betreiben den Blog damit du eine tolle Zeit in Neuseeland haben kannst. All die Artikel und der jährliche Besuch finanzieren sich aber leider nicht von selbst. Daher freuen wir uns über deine Unterstützung. Ganz bequem kannst du uns hier einmalig oder dauerhaft unterstützen.
Deine Unterstützung hilft uns, dir auch weiterhin zu helfen. Bist du dabei?

Von tiefstem Herzen, ein dickes DANKESCHÖN!

Community beitreten

Werbehinweis

In unserem Blog findest du mit einem * gekennzeichnete Links. Diese Links sind sogenannte Affiliate Links und dienen zur Finanzierung unserer Webseite. Nutzt du einen der Links zur Buchung oder zum Kauf eines Produkts, dann bekommen wir dafür eine kleine Provision. Durch diese Provision finanzieren wir einen Teil unseres Webangebotes für dich. Für dich ändert sich durch die Nutzung eines unserer Affiliate Links nichts weiter. Vielen Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.