0

Top 3 must do’s um Whangarei – Backpacker Tipps

Heute haben wir für euch eine Liste der 3 Dinge die wir in Whangarei am schönsten fanden.

Bitte beachtet das Punkt 2 für Camping nicht mehr erlaubt ist, da die Freedom Camping Rules und Plätze in Whangarei sich geändert haben. Für alle aktuellen Freedom Camping Spots besuch bitte folgende Webseite.

Viel Spaß beim lesen und schreibt uns doch einen Kommentar was ihr so am besten fandet um Whangarei.

  1. Abbey Caves
  2. Besucht Urquharts Bay Carpark (Freedom Camping nicht mehr erlaubt!)
  3. Smugglers Bay Walk

Die Abbey Caves

ein Komplex bestehend aus drei schönen beeindruckenden Höhlen. Ihr müsst auf jeden Fall eine Kopflampe oder eine gute Taschenlampe mitbringen. Außerdem am besten Wasserschuhe oder Schuhe die nass werden dürfen. Alternativ könnt ihr das ganze natürlich auch einfach Barfuß machen wie ich es gemacht habe. Die Einstiege sind über große Steine und ihr müsst etwas klettern. Parken könnt ihr an der Straße und die Höhlen sind kostenfrei. Superschön und wenn ihr in den Höhlen eure Taschenlampe ausmacht könnt ihr Glühwürmchen sehen, atemberaubend und auf jeden Fall einen Stopp wert!

 

Einstieg in eine der Abbey Cave Höhlen

Urquharts Bay Carpark

ein kleiner Parkplatz an einer Bucht. Von hier gibt es Wanderwege, die Toiletten sind sauber und modern und es ist legal sowohl SC als auch als NSC dort zu übernachten. Es gibt Trinkwasser und einen superschönen Sonnenuntergang. Meine Empfehlung wenn ihr kostenlos in Whangarei übernachten wollt. Bitte benehmt euch und nehmt euren Müll mit, hinterlasst keine Spuren. Danke!

 

 
Urquharts Carpark Freedom Camping

Smugglers Bay Walk

ein kurzer Walk und ein schöner Strand, ihr könnt das ganze auch als  Loop laufen über den Busby Head und noch eine alte Bunkeranlage sehen wo es im zweiten Weltkrieg mal eine Verteidigungsstation gab. Bei schönem Wetter könnt ihr am Smugglers Bay gut schwimmen und den Sandstrand genießen. Viel Spaß!

Empfohlener Beitrag:  Wie du dein Backpacker Auto pflegst und kontrollierst - Backpacker Tipps

 

Smugglers Bay
 
 

Unterstütze uns

Wir betreiben den Blog damit du eine tolle Zeit in Neuseeland haben kannst. All die Artikel und der jährliche Besuch finanzieren sich aber leider nicht von selbst. Daher freuen wir uns über deine Unterstützung. Ganz bequem kannst du uns hier einmalig oder dauerhaft unterstützen.

Wir freuen uns über einen leckeren Kaffee (gerne auch mehrere) und stoßen auf dich an!

Auch wenn es eher wenigen bekannt ist. Der Blog ist ein Vollzeitjob und wir möchten dir gerne auch in der Zukunft weiterhelfen, dies geht leichter wenn du uns im Gegenzug zu deinem Besuch auch unterstützt.

Wenn jeder Besucher 1€ pro Jahr spenden würde, wäre unser Betrieb entspannt gesichert.

 

Wir sagen DANKESCHÖN und wünschen dir eine tolle Zeit in Neuseeland!

UNTERSTÜTZE UNS

Werbehinweis

In unserem Blog findest du mit einem * gekennzeichnete Links. Diese Links sind sogenannte Affiliate Links und dienen zur Finanzierung unserer Webseite. Nutzt du einen der Links zur Buchung oder zum Kauf eines Produkts, dann bekommen wir dafür eine kleine Provision. Durch diese Provision finanzieren wir einen Teil unseres Webangebotes für dich. Für dich ändert sich durch die Nutzung eines unserer Affiliate Links nichts weiter. Vielen Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.