0

Die richtige Filtereinstellungen für Wikicamps NZ um kostenlose Campingplätze zu finden – Backpacker Tipps

Wikicamps NZ zügig nutzen

Für eine erfolgreiche Suche mit Wikicamps setzt du am besten folgende Einstellungen, um mit deinem NSC (non self contained) Mini Van oder deinem Auto (in dem du schläfst) einen Platz zu finden.

Beachte bitte, dass du auf jeden Fall die Kommentare liest, manchmal sind dort Plätze eingetragen die eventuell nicht so ganz sicher oder legal sind. Außerdem kannst du dort meistens interessante Infos lesen. Zum Beispiel wie der Zustand ist, ob man auf etwas achten muss und was es sonst noch so zu beachten oder zu wissen gibt.

 

Installation der App

Als erstes brauchst du, so du sie nicht bereits heruntergeladen hast, die App WikiCamps NZ. Erhältlich für Android und IOS.

 

Dann installierst du die App.

Bitte nutze dann in den Sucheeinstellungen folgende Optionen, wenn du länger unterwegs bist, macht es auch Sinn diese Sucheinstellungen zu speichern. Wenn du die Sucheinstellungen speicherst kannst du jeder Zeit mit wenig Aufwand wieder auf diese zugreifen.

 

1. Show Campgrounds (alle anderen Optionen im Block Site Types auf Hide)
2. Requires Free, Without Self Contained Vehicles only (habt ihr einen SC dann setzt ihr den Filter bitte nicht).

Screenshot Wikicamps NZ Einstellungen 1

Wikicamps NZ Einstellungen 1

Screenshot von den Wikicamps NZ Einstellungen 2

Wikicamps NZ Einstellungen 2

Das sind schon alle Einstellungen um gratis Campingplätze für euren NSC zu bekommen.

Solltet ihr mit Zelt reisen ist die Auswahl kleiner, dann setzt ihr bitte zusätzlich noch den Filter Requires Tent Area.

Screenshot von den Wikicamps NZ Einstellungen 3

Wikicamps NZ Einstellungen 3

Viel Spaß damit, habt ihr andere gute Einstellungen? Dann verratet mir diese doch und schreibt sie in die Kommentare. Danke!

Empfohlener Beitrag:  Neuseeland - Reisebericht Teil 23 - Christchurch und der Rückflug nach Deutschland - Reisebericht

Unterstütze uns

Wir betreiben den Blog damit du eine tolle Zeit in Neuseeland haben kannst. All die Artikel und der jährliche Besuch finanzieren sich aber leider nicht von selbst. Daher freuen wir uns über deine Unterstützung. Ganz bequem kannst du uns hier einmalig oder dauerhaft unterstützen.

Wir freuen uns über einen leckeren Kaffee (gerne auch mehrere) und stoßen auf dich an!

Auch wenn es eher wenigen bekannt ist. Der Blog ist ein Vollzeitjob und wir möchten dir gerne auch in der Zukunft weiterhelfen, dies geht leichter wenn du uns im Gegenzug zu deinem Besuch auch unterstützt.

Wenn jeder Besucher 1€ pro Jahr spenden würde, wäre unser Betrieb entspannt gesichert.

 

Wir sagen DANKESCHÖN und wünschen dir eine tolle Zeit in Neuseeland!

UNTERSTÜTZE UNS

Werbehinweis

In unserem Blog findest du mit einem * gekennzeichnete Links. Diese Links sind sogenannte Affiliate Links und dienen zur Finanzierung unserer Webseite. Nutzt du einen der Links zur Buchung oder zum Kauf eines Produkts, dann bekommen wir dafür eine kleine Provision. Durch diese Provision finanzieren wir einen Teil unseres Webangebotes für dich. Für dich ändert sich durch die Nutzung eines unserer Affiliate Links nichts weiter. Vielen Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.