3

Was kostet ein Jahr Neuseeland – Backpacker Tipps

Kosten zum reisen und arbeiten in Neuseeland

Eine häufige Frage in der Vorbereitung ist, wie viel Geld benötige ich wirklich? Was sind die Kosten in Neuseeland, wieviel Geld gebe ich für Essen, Campen, Tanken und mein Auto aus?

 

Überblick nach einem Jahr über die Kosten für Neuseeland

Nach einem Jahr in Neuseeland konnten wir sowohl für uns beantworten wie viel Geld wir ausgegeben haben. Außerdem konnten wir ausrechnen das zusammen reisen (zu zweit oder sogar mehr) die Kosten noch einmal deutlich senkt.

 

Was wir ausgewertet haben

Um die Übersicht etwas einfacher zu machen haben wir vier Kategorien angeschaut.

  1. Essen und Verpflegung
  2. Campen/Unterkunft
  3. Benzin
  4. Auto (Reparaturkosten/WOF/REGO)

Photo by Eaters Collective on Unsplash

 

Was in den Kosten NICHT enthalten ist ist der Autokauf. Das Auto ist kein Kostenfaktor im normalen Sinne, wenn du es geschickt anstellst. Kaufst du dein Auto und verkaufst am Ende, dann hast du normalerweise keinen großen Preisunterschied wenn du zu einem ähnlichen Zeitpunkt verkaufst.

Große Preisunterschiede beim Auto können aber entstehen wenn du im Sommer kaufst und im Winter verkaufst.

 

Kosten für eine Person

Schauen wir uns als erstes an was wir in 11 Monaten Neuseeland mit einer Person ausgegeben haben.

 

Insgesamt hat eine Person 9889,53NZD ausgegeben. Aufgeschlüsselt auf die einzelnen Bereiche ergibt sich folgende Reihenfolge bei den Kosten:

  1. Benzin = 4336,47 NZD
  2. Essen = 2709,58 NZD
  3. Auto = 1518,56 NZD
  4. Campen = 1324,92 NZD
Kreis Diagramm zu den Reisekosten in Neuseeland

Gesamtkosten für eine Person in 11 Monaten

 

Das sind die Werte die wir in 11 Monaten für eine Person hatten. Beim Auto ist es natürlich davon abhängig ob man Reparaturen durchführen muss oder ob es nur um WOF und REGO geht.

Empfohlener Beitrag:  Etappenvorschläge für den Routeburn Track Greatwalk - Backpacker Tipps

Benzin ist ein großer Faktor und ehrlicherweise hatten wir nicht im Kopf das wir soviel getankt haben.

Günstig fanden wir den Preis für Campen. Wenn man das auf die 11 Monate rechnet sind das gerade mal Campingkosten von ca. 4 NZD pro Nacht (Monat gerundet mit 30 Tagen). So oft als möglich haben wir aber auch Freedom Camping genutzt und sind nur wenige Nächte pro Woche auf einen bezahlten Campingplatz gewesen. Meist haben wir Campingplätze nur länger genutzt wenn wir an einem Ort geblieben sind weil wir dort Arbeit hatten.

 

Kosten pro Monat für eine Person

Von den oben genannten Zahlen ausgehend haben wir das ganze mal pro Monat ausgerechnet. Diese Zahlen sind realistisch wenn du günstig übernachtest und viel selber kochst.

 

Pro Monat hat eine Person bei uns 899,05 NZD ausgegeben. Aufgeschlüsselt auf die einzelnen Bereiche ergibt sich folgende Reihenfolge bei den Kosten:

  1. Benzin = 394,22 NZD
  2. Essen = 246,33 NZD
  3. Auto = 138,05 NZD
  4. Campen = 120,45 NZD
Kreis Diagramm zu den Reisekosten in Neuseeland

1 Person pro Monat

 

Wir hoffen das dir diese Auflistung eine gewisse Vorstellung und Planungssicherheit gibt für deinen Aufenthalt in Neuseeland.

 

Kosten für zwei Personen

Schauen wir uns jetzt an wie die Kosten für uns beide auf 11 Monate waren. Hier siehst du was wir in 11 Monaten Neuseeland insgesamt zu zweit ausgegeben haben.

 

Insgesamt haben wir zu Zweit 13924,03 NZD ausgegeben. Aufgeschlüsselt auf die einzelnen Bereiche ergibt sich folgende Reihenfolge bei den Kosten:

  1. Essen = 5419,16 NZD
  2. Benzin = 4336,47 NZD
  3. Campen = 2649,84 NZD
  4. Auto = 1518,56 NZD
Diagramm mit den Kosten von zwei Personen die durch Neuseeland Reisen

2 Personen 11 Monate

Das sind unsere Ausgaben die wir in 11 Monaten insgesamt zu Zweit hatten. Die Reihenfolge ist leicht abweichend von den Kosten für eine Person da Kosten wie Sprit und Reparaturen am Auto durch mehr Personen günstiger werden. Lebensmittelkosten und Übernachtungen werden in den meisten Fällen nicht günstiger bei mehr Personen, da hier häufig pro Person abgerechnet wird.

 

Kosten pro Monat pro Person bei zwei zusammen reisenden Personen

Das ganze klingt ein wenig kompliziert, aber wir probieren mal Licht ins dunkel zu bringen.

Empfohlener Beitrag:  Was ich auf den Rakiura Track Greatwalk mitnehmen würde - Backpacker Tipps

Hier erläutern wir was eine Person pro Monat ausgegeben hat, als wir zusammen gereist sind. Sprich zwei Personen reisen zusammen und die Kosten hier beziehen sich PRO PERSON. Bei Fragen oder Unklarheiten schreibe bitte einen Kommentar unter diesen Artikel.

 

Insgesamt hat eine Person beim gemeinsamen Reisen 632,91 NZD ausgegeben. Aufgeschlüsselt auf die einzelnen Bereiche ergibt sich folgende Reihenfolge bei den Kosten:

  1. Essen = 246,33 NZD
  2. Benzin = 197,11 NZD
  3. Campen = 120,45 NZD
  4. Auto = 69,03 NZD
Kosten pro Person bei zwei zusammen Reisenden als Diagramm

2 Personen 1 Monate

 

Gemessen zum alleine Reisen gehen hier die Kosten also nochmal deutlich nach unten. Vor allem das Teilen der Spritkosten macht eine große Ersparnis aus. Solltest du also (und wenn auch nur zeitweise) mit einem Reisepartner verbringen, so spart das enorm viel Geld.

 

Fazit der Kosten für Neuseeland

Benzin und Essen sind die größten Kostenfaktoren in Neuseeland. Neben all dem ist Essen nicht so teuer wie immer gesagt wird, wenn man selbst kocht und nicht bequem zum Imbiss geht. Selber kochen mit frischem Gemüse, Reis, Kuskus und Nudeln ist definitiv möglich. Auch tiefkühl Gemüse ist günstig und lecker zum Kochen.

 

Mehr zu den Kosten in Neuseeland in Audioform

Hier reden Eli und Severin ganz entspannt über ihre Kosten nach 6 Monaten Work and Travel in Neuseeland.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Spotify zu laden.

Inhalt laden

 

Fragen oder Anmerkungen zu den Kosten

Wenn du Fragen oder Anmerkungen hast, dann freuen wir uns auf deinen Kommentar unter diesen Artikel.

 

Photo by Livin4wheel on Unsplash

Unterstütze uns

Wir betreiben den Blog damit du eine tolle Zeit in Neuseeland haben kannst. All die Artikel und der jährliche Besuch finanzieren sich aber leider nicht von selbst. Daher freuen wir uns über deine Unterstützung. Ganz bequem kannst du uns hier einmalig oder dauerhaft unterstützen.

Wir freuen uns über einen leckeren Kaffee (gerne auch mehrere) und stoßen auf dich an!

Auch wenn es eher wenigen bekannt ist. Der Blog ist ein Vollzeitjob und wir möchten dir gerne auch in der Zukunft weiterhelfen, dies geht leichter wenn du uns im Gegenzug zu deinem Besuch auch unterstützt.

Wenn jeder Besucher 1€ pro Jahr spenden würde, wäre unser Betrieb entspannt gesichert.

 

Wir sagen DANKESCHÖN und wünschen dir eine tolle Zeit in Neuseeland!

Unterstütze uns

Werbehinweis

In unserem Blog findest du mit einem * gekennzeichnete Links. Diese Links sind sogenannte Affiliate Links und dienen zur Finanzierung unserer Webseite. Nutzt du einen der Links zur Buchung oder zum Kauf eines Produkts, dann bekommen wir dafür eine kleine Provision. Durch diese Provision finanzieren wir einen Teil unseres Webangebotes für dich. Für dich ändert sich durch die Nutzung eines unserer Affiliate Links nichts weiter. Vielen Dank!

3 Kommentare

  1. Hier ist noch nicht das verdiente Geld während eurer Neuseelandreise abgezogen worden oder?
    Oder sind das die tatsächlichen Kosten, die ihr von eurem ‚deutschen Konto‘, abzgl. des Verdienstes in Neuseeland, bezahlt habt?

    • Hi Tina,

      das sind nur die Kosten. Das verdiente Geld haben wir nicht abgezogen weil es für uns explizit um die Kosten ging die wir hatten.

      Lieben Gruß Julian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.